Veranstaltungen 2024:

8. Juni 2024

Gastspiel des Altstadttheaters Hornburg

                                       Der Hexenprozeß zu Hornburg
                                                    Anna Landmann
                               Mutmaßliche Szenen aus Ihrem Leben
                                 Theaterstück von Hans Georg Ruhe

         Wasserburg – Zilly
         Samstag 08. Juni 2024 -18:00 Uhr
        – Eintritt frei –
        – um eine Spende wird gebeten –

Auszug aus dem Programm:

                                                               Anna Landmann
                                         – Ein Todesurteil für die Nächstenliebe –
Anna Landmann aus Osterode wurde die Nächstenliebe zum Verhängnis. Sie lebte am Rande der Gesellschaft, war sozial sehr engagiert und kümmerte sich um gesellschaftliche Außenseiter. Sie wurde 1596 in Hornburg als Hexe verurteilt und im Januar 1597 hingerichtet.
Zum Gedenken an diesen Hexenprozess wurde zum 400sten Jahrestag ihres Todes, am 19. Oktober 1996 das Theaterstück „Anna Landmann – Mutmaßliche Szenen aus ihrem Leben“ vom Altstadttheater Hornburg uraufgeführt.
Das Stück zeigt behutsam ausgewählte Szenen aus Anna Landmanns Leben bis zur Hinrichtung als Hexe.
Geschrieben wurde es von dem Goslarer Autor und Publizisten Hans-Georg Ruhe. Das Theaterstück entstand aufgrund einer Initiative der Frauenwerkstatt für Bildung, Kultur und Handwerk gemeinsam mit anderen Projekten, die an Anna Landmann erinnern
sollen.
Kontakt/ Reservierungen/ Impressum:
Altstadttheater Hornburg e.V. – Geschäftsstelle –
Braunschweiger Str. 9, 38315 Hornburg
Telefon: 0 53 34 – 10 05, Fax – 92 57 35
www.altstadt-theater.de

3. August 2024

Das Harztheater präsentiert die „Operettengala“

8. September 2024

„Tag des offenen Denkmals“

7. und 8. Dezember 2024

Lichterfest auf der Burg Zilly

Wir freuen uns auf viele Gäste

So finden Sie uns!